• Schweiz verschandeln? Pour un paysage durable

Thermische Solarenergie

Thermische Solarenergie – eine Quelle, die es ebenfalls zu nutzen gilt

Thermische Solaranlagen zur Warmwasseraufbereitung als Ergänzung zur Photovoltaik bergen ein unschätzbares Potenzial. Thermische Solaranlagen machen unabhängig und helfen Strom und Brennstoff zu sparen. Auch schwankende Energiepreise sind für Besitzer von Solaranlagen kein Thema mehr. Trotzdem bietet der Bund keinerlei Unterstützung, sondern überlässt die Förderung der Solarwärme den Kantonen und den Gemeinden, die allerdings auch nur bescheidene Unterstützungsbeiträge ausrichten. Deshalb ist die Zahl der Anlagen seit 2009 ständig gesunken, seit 2013 verzeichnen thermische Solaranlagen gar einen starken Rückgang. Für die Erneuerung bestehender Anlagen gibt es trotz der Bestrebungen von Swissolar heute kaum mehr Unterstützung. Auf die grossen Worte in der Energiestrategie 2050 lässt der Bund leider keine Taten folgen und schenkt diesem Energieträger nicht die Aufmerksamkeit, die er verdient. Warum, dürfte klar sein: Die grossen Energieproduzenten können an der Solarwärme nichts verdienen.

 

Copyright © 2016 Paysage Libre Suisse