Argumente

Mit unserem Steuergeld führen der Bund und öffentlich-rechtliche Stromkonzerne eine ideologische Kampagne, um den Bau von Hunderten industriellen Windturbinen in den schönsten Landschaften unseres Landes zu rechtfertigen.

Diese einseitige Kampagne wird von den Medien unkritisch unterstützt. Es ist schwierig, objektive Informationen über die schlimmen Folgen und Kosten der Windenergie zu erhalten. Der Zubau von über 200m grossen Turbinen schadet  der Umwelt, der biologischen Vielfalt, unseren Landschaften, dem Tourismus und der Gesundheit der Bevölkerung.

Freie Landschaft Schweiz hat eine Serie von Faktenblätter geschaffen, um die Bevölkerung über die Windenergie umfassend zu informieren. Damit soll aufgezeigt werden, dass der Schutz unserer Lebensqualität und der schönsten Landschaften unseres Landes viel höher gewichtet werden muss als die unsichere, marginale und teure Stromproduktion aus Windkraft.

Alle Faktenblätter finden Sie hier: